Buchpräsentation BauertothePeople

Hinter den Ku(h)lissen von Essen, Menschen und Landwirtschaft
Address

Theater im Bahnhof
Elisabethinergasse 27a
8020 Graz

May 2022
Mai
28
Samstag
17:30
Buchpräsentation BauertothePeople
Hinter den Ku(h)lissen von Essen, Menschen und Landwirtschaft
tickets
Description

--- Eintritt frei – ein kleiner Unterstützungsbeitrag ist aber sehr willkommen ---


BauertothePeople

Hinter den Ku(h)lissen von Essen, Menschen und Landwirtschaft

 

Eine Buchpräsentation der anderen Art

 

Wilhelm Geiger und Bianca Blasl nehmen uns mit zu den Menschen, die unser Essen machen. Hinter die Kulissen. An diesem Abend bringen sie die an unseren Tisch. 2020 haben die Beiden BauertothePeople ins Leben gerufen. Ein Ort an dem die Menschen rund um die Themen Essen und Landwirtschaft wieder zamm´ kommen. Durch´s Reden entstehen neue Perspektiven und Lösungen.

Über das, was sie tun, haben sie ein Buch geschrieben. Das wollen sie euch vorstellen. Darin fangen sie mit der Geschichte am Anfang an: bei den Bauern. Genau die bringen sie euch an diesem Abend mit. An dieser Stelle wird´s besonders:

Denn ihr könnt mit den Menschen zusammensitzen, die das Essen in eurer Region machen: Dem Eierbauern Hans-Peter Schlegl und den Bio-Bauern Stefanie und Ferdinand Köberl. Alle aus und in der Nähe von Graz. Ihr könnt ihnen die Fragen stellen, die ihr immer schon stellen wolltet. Denn Essen müssen wir alle: Und das verbindet. Also kommt mit auf die Reise hinter die Kulissen von Essen, Menschen und Landwirtschaft.

Weil durch´s Reden kommen die Leut´zamm!

Denn..

…die meisten Menschen stehen vor dem Supermarktregal und assoziieren das Schnitzel nicht mit dem Schwein, die Tomate nicht mit dem Boden, den Käse nicht mit der Kuh. Schon gar nicht wissen wir, wie das Schwein gelebt hat, was die Kuh frisst und WER unser Essen herstellt. Das liegt nicht daran, dass wir Menschen so deppert und ignorant sind. Wir leben schlichtweg in einer hochspezialisierten, arbeitsteiligen Welt. Wir haben dabei langsam das G´spür und den Kontakt zueinander verloren. Als Individuen und auch als Gesellschaft. Rund um das Thema Essen wird diese Entfremdung besonders deutlich: Früher haben wir vielleicht noch beim Fleischer über das Schnitzel gesprochen, das einmal ein Schwein war, und wie man es kocht. Mit dem Bauern, bei dem es gelebt hat. Heute ist der Weg vom Feld bis auf den Teller weit und komplex geworden. Uns sind die Berührungspunkte abhandengekommen. Wir reden nicht mehr miteinander. Das wollen wir ändern. Wir nehmen euch mit zu den Menschen, die unser Essen machen.

Venue

Address

Theater im Bahnhof
Elisabethinergasse 27a
8020 Graz

Web
www.theater-im-bahnhof.com
Phone
0316763620